Tag der Begegnung 

 
Jesus betet: „Ich bete darum, dass sie alle eins seien, so wie du in mir bist, Vater, und ich in dir. So wie wir sollen auch sie in uns eins sein, damit die Welt glaubt, dass du mich gesandt hast“ (Johannes 17,21).

In diesem Sinne wollen wir am Samstag, den 23. April 2016 in Hassloch nach dem ersten Begegnungstag 2015 in Landau wieder zusammenkommen.

Tagungsort ist das Protestantische Gemeindezentrum in Hassloch, 
Föhrenweg 6, 67454 Hassloch 

10:00 Uhr Eintreffen / Begrüßung
10:15 Uhr Lobpreis-Gottesdienst / Hören auf Gott
12.30 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr Gebetsspaziergänge
14:15 Uhr Gemeinsames Sichten der Impulse / Vorstellung neuer Teilnehmer
16:00 Uhr Voraussichtliches Ende

Jesus ist es, der uns immer wieder neu zusammenruft, zur Einheit, die der Welt zeigt, dass ER der Herr ist.

Gott, du bist mein Gott, den ich suche. Es dürstet meine Seele nach dir, mein ganzer Mensch verlangt nach dir aus trockenem, dürrem Land, wo kein Wasser ist. So schaue ich aus nach dir in deinem Heiligtum, wollte gerne sehen deine Macht und Herrlichkeit. Denn deine Güte ist besser als Leben; meine Lippen preisen dich. So will ich dich loben mein Leben lang und meine Hände in deinem Namen aufheben. (Psalm 63, 2-5)

Nach Psalm 63 ist es uns ein Anliegen, Gott gemeinsam zu lobpreisen, anzubeten und zu hören, was Er mit der Pfalz vorhat.

Wir sehnen uns danach, dass Gottes Herrlichkeit in unserem „dürren Land“ sichtbar wird.

Herzliche Einladung

Leitungskreis & Vorbereitungsteam
 

Anmeldung

Drucken